Sebacia

01.

Was ist Sebacia?

Sebacia ist ein vom gleichnamigen US-Unternehmen Sebacia entwickeltes, neuartiges Verfahren gegen Akne. Das Sebacia-Akne-Verfahren ermöglicht eine sanfte, schonende und gleichzeitig äußerst effektive Akne-Behandlung ohne Medikamente und ist für alle Altersstufen gleichermaßen geeignet. Darüber hinaus kann die Sebacia-Aknebehandlung mit anderen Verfahren problemlos kombiniert werden, um zu einem optimalen und nachhaltigen Ergebnis zu kommen.

Die Ziele der Akne-Behandlung mit Sebacia sind eine Reduzierung der Talgproduktion, eine schnellere Heilung der Akne und eine langfristige Verbesserung der Hautqualität.

02.

Wie funktioniert Sebacia?

In einem ersten Schritt wird das Gesicht professionell gereinigt. Dann werden Sebacia Gold-Mikro-Partikel mittels eines Serums auf die Haut aufgetragen und mit sanftem Druck in die Poren und Talgdrüsen massiert. Danach wird das zu behandelnde Hautareal gekühlt und anschließend durch Laserstrahlen erhitzt. Hierbei ist für den Patienten nur ein leichtes Prickeln auf der Haut zu spüren, so dass bei der Sebacia-Aknebehandlung auf Betäubungs- oder Schmerzmittel verzichtet werden kann.

03.

...und dann?

Durch die Laserbehandlung kommt es zu einer gezielten und kontrollierten Erhitzung in den betroffenen Poren und Talgdrüsen. Dieser sogenannte photothermische Effekt wirkt sich positiv auf die Talgproduktion aus, indem er sie reguliert und reduziert. Durch das Sebacia-Verfahren kommt es über einen Zeitraum von mehreren Monaten zu weniger Neubildungen von Akne-Pusteln und zu einer wesentlichen Verbesserung des gesamten Hautbildes.

In der Regel ist eine Sebacia-Aknebehandlung nach 3 Sitzungen, die über mehrere Wochen verteilt werden, abgeschlossen. Der gewünschte Effekt einer verbesserten Hautqualität kann z.T auch erst einige Monate später sichtbar werden.