PRGF®-Endoret®-Methode

01.

Regeneration des Gewebes.

02.

Dracula-Therapie oder Vampir-Lifting:
PRGF®-Endoret®-Technologie zur Regeneration des Gewebes

Bei dieser Methode, die auch als Dracula-Therapie oder Vampir-Lifting bekannt ist, wird aus einer geringen Menge körpereigenen Blutes thrombozytenreiches Plasma gewonnen, das reich an Wachstumsfaktoren ist (PRGF = plasma rich in growth factors). Diese Wachstumsfaktoren sind Proteine, die für die Regeneration und Reparatur des Gewebes verantwortlich sind. Das so gewonnene Plasma wird dann in den entsprechenden Bereich direkt unter die Haut injiziert.

03.

Behandlungsziele.

  • eine Erneuerung der Haut
  • eine Regeneration des Gewebes
  • eine Verbesserung der Hautstruktur
  • eine Minderung der Falten
  • eine bessere Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit
  • eine insgesamt straffere Beschaffenheit der Haut
  • ein insgesamt strahlenderes Aussehen der Haut

04.

  • injiziertes Plasma ist ein autologes, d.h., körpereigenes Produkt
  • der natürliche Gesichtsausdruck bleibt bestehen
  • allergische Reaktionen bzw. Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten